Wärmebrücken Berechnungen

2D und 3D Simulation der Temperaturverteilung im Bauteil anhand von Wärmebrückenberechnungen. Bestimmung sämtlicher linienbezogener und punktueller Wärmebrücken in Baukonstruktionen. Dies bei konstanten (stationären) wie auch zeitabhängigen (instationären) Randbedingungen.

 

Unsere Leistungen für Sie:

Wir visualisieren die Temperatur- und Feuchteprofile in Baukonstruktionen, um kritische Oberflächentemperaturen und Oberflächenfeuchten bezüglich Schimmelpilzbefall zu identifizieren und um hohe Energieverluste zu vermeiden. 

Architekten

Denkmalpflege

Hauseigentümer

Baustoffhersteller

Energieberater

Hausverwaltungen

Behörden

Fachexperten

Städte und Gemeinden


Bestimmung der Energieverluste an den längenbezogenen und punktuellen Wärmebrücken am Gebäude. 

 

Stationäre und instationäre (zeitabhängige) 3D Wärmebrückensimulation von ganzen Bauteilen.

 

Analyse von feuergefährdeten Bauelementen.

 

Simulation von Wärmeverlusten ins Erdreich.

 

Visualisierung kritischer Oberflächentemperaturen bezüglich Schimmelpilzbildung.

 

Berechnung des Temperaturfaktors (fRsi-Wert) an Wärmebrücken bezüglich der Normvorgaben an ihre Schimmelpilzfreiheit.

 

Instationäre, hygrothermische Wärmebrücken Simulation (gleichzeitige Betrachtung von Temperatur und Feuchteeinfluss innerhalb der Konstruktion).

 

Einfluss von Wärmebrücken bei geplanten Innendämmungen (z.B. Holzbalkenköpfe).

 

Machbarkeitsuntersuchungen an geplanten Bauausführungen im Altbau und Neubau.

 

Simulationen zu den Wärmedämmeigenschaften von Fenstern, Türen und Rollläden.

 

Wärmeübertragung in Mauerwerk und Mauerwerksprodukte nach EN ISO 1745.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktieren Sie uns unter:  

info@iabp.ch     oder     052 213 95 95