Bautenschutz

Über 75% des gesamten Baugeschehens findet im Bestand statt. Das bedeutet in erster Linie die Erhaltung von Bestehendem, sowie die Instandsetzung, Modernisierung und Restaurierung von Gebäuden. Unter dem Begriff "Bautenschutz" vereinen wir unterschiedliche Fachbereiche, die das Ziel haben ein Gebäude so zu bauen und zu betreiben, dass es vor äusseren und inneren schädlichen Einflüssen geschützt wird. Dadurch werden Instandhaltungs- und Instandsetzungskosten möglichst gering gehalten und der Gebrauchswert des Gebäudes bleibt lange erhalten.

Feuchte- und Salzanalysen

Bohrwiderstandsmessungen an Holz

Erstellung von Bauzustandsanalysen


  • Beantwortung von Fragen zur Auswirkung von Schimmelpilzen, Holzfäulepilzen, Algen und Bakterien auf Baustoffe
  • Neutrale Beratung zur Machbarkeit von Entfeuchungs- und Salzreduktionsmassnahmen
  • Beratung bei Fragen zum bekämpfenden und konstruktiven Holzschutz
  • Durchführung von Bohrwiderstandsmessungen an Holzbauteilen und Erstellen von Tiefenprofilen
  • Sanierungsplanung von Salzsanierputzen
  • Objektbezogene Planung von historischen und modernen Anstrichsystemen
  • Salzanalysen (Anionen, Kationen und Bestimmung der Salz Art)
  • Kontrolle von durchgeführten Hydrophobierungs- massnahmen auf deren Funktionalität

Wir erstellen Bauzustandsanalysen und unterstützen Sie unter anderem bei Fragen zu feuchten und versalzten Untergründen, möglichen Schadstoffquellen in Innenräumen und an Gebäuden, der feuchtetechnischen Bewertung von Holzbauteilen, Sanierputzsystemen und Fachwerkinstandsetzung. Wir helfen Ihnen beim Nachweis der Funktionalität von durchgeführten Sanierungsmassnahmen.

Download
Detail Bautenschutz IABP AG 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 556.3 KB

Sie haben eine frage?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.