Baumaterialien im Brand

Das Verhalten von Baustoffen im Brandfall ist für die Temperaturentwicklung im Baudetail und deshalb für den Feuerwiderstand von Bauteilen von ausschlaggebender Bedeutung. Dabei können mit Hilfe der Interpretation von thermischen Analysen, der mikroskopischen Strukturänderungen und der Gesetzmässigkeiten des Wärme- und Stofftransports Rückschlüsse auf die wichtigsten Parameter gezogen werden, die das Verhalten von Materialien im Brandfall bestimmen.


Zeitabhängige, numerische Simulationen mit temperaturabhängigen Materialkennwerten können zum Brandverhalten von Baudetails und zur Optimierung von Baumaterialien herangezogen werden.

Download
Details Baumaterialien im Brand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.3 KB