WIR HABEN DIE ANTWORTEN AUF IHRE BAUPHYSIKALISCHEN FRAGEN

Messungen & Monitoring

Messungen und Untersuchungen bringen Gewissheit und dienen der Gewinnung neuer Erkenntnisse oder der Bestätigung von getroffenen Annahmen. 
Sie helfen bei der Beurteilung bestehender
 Situationen und dem Vergleich von Bauzuständen vor und nach einer bestimmten Baumassnahme.

Wir planen und realisieren genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Messkampagnen. Dabei installieren wir die Mess Sensorik und werten für Sie die gemessenen Daten aus. Sprechen Sie mit uns über ihre Fragen zu bauphysikalischen Messungen.

Download
Details Messungen 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 246.3 KB

numerische SIMULATIONEN

Durch hygrothermische Simulationen können Bauteile, Räume und sogar ganze Gebäude hinsichtlich ihrer wärme- und feuchtetechnischen Eigenschaften unter realitätsnahen Bedingungen untersucht werden. Damit durchgeführte Machbarkeits- und Parameterstudien bringen wichtige Erkenntnisse über die Möglichkeiten und Grenzen geplanter Baumassnahmen wie z.B. Innendämmungen, Fachwerksanierung oder der Notwendigkeit von Dampfbremsen.

[WUFI® Berechnung]

Wir ermitteln aufgrund von Simulationen die bauphysikalischen Möglichkeiten, damit energetisch zu sanierende Altbauten auch weiterhin im hygrothermisch schadensfreien Gleichgewicht bleiben.

Download
Details Numerische Simulationen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.3 KB

WÄRMEBRÜCKEN BERECHNUNGEN

Zwei- und dreidimensionale Berechnung der Temperaturverteilung im Bauteil. Dies bei konstanten (stationären) wie auch zeitabhängigen (instationären) Randbedingungen.

[TRISCO Berechnung]

Wir visualisieren die Temperaturprofile in Bauteilen, um kritische Oberflächentemperaturen bezüglich Schimmelpilzbefall zu identifizieren und um hohe Energieverluste zu vermeiden.

Download
Details Wärmebrücken Berechnungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.7 KB

SOMMERLICHER WÄRMESCHUTZ

Auf Grund der immer heisser werdenden Sommer gewinnt der sommerliche Wärmeschutz von Gebäuden immer mehr an Bedeutung. Durch die Sonneneinstrahlung kann es schnell zu unbehaglich hohen Raumlufttemperaturen kommen. Die Berechnung des Verlaufs der Raumtemperatur erlaubt z.B. ob die für den Sommerkomfort getroffenen Massnahmen ausreichend sind, oder die Dimensionierung von Lüftungsöffnungen, oder die Notwendigkeit einer Klimatisierung.

[HELIOS Bilanzmodell]

Wir berechnen die zu erwartende Raumtemperatur unter Berücksichtigung des Benutzerverhaltens, des Aussenklimas, interner Wärmelasten, der Gebäudedämmung, der Haustechnik, der Ausrichtung des Gebäudes und der Verschattung.

Download
Details Sommerlicher Wärmeschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 235.5 KB

Bautenschutz

In Bearbeitung

 


PORÖSE BAUMATERIALIEN IM BRAND

Das Verhalten von Baustoffen im Brandfall ist für die Temperaturentwicklung im Baudetail und deshalb für den Feuerwiderstand von Bauteilen von ausschlaggebender Bedeutung. Dabei können mit Hilfe der Interpretation von thermischen Analysen, der mikroskopischen Strukturänderungen und der Gesetzmässigkeiten des Wärme- und Stofftransports Rückschlüsse auf die wichtigsten Parameter gezogen werden, die das Verhalten von Materialien im Brandfall bestimmen.

Zeitabhängige, numerische Simulationen mit temperaturabhängigen Materialkennwerten können zum Brandverhalten von Baudetails und zur Optimierung von Baumaterialien herangezogen werden.

Download
Details Poröse Baumaterialien im Brand.p
Adobe Acrobat Dokument 705.6 KB

EXPERTISEN & Projektbegleitung

Erstellen von unabhängigen Expertisen zum Thema "Schäden an Beschichtungen". Wir ermitteln die Ursachen von Anstrichschäden und geben wichtige Hinweise zu deren zukünftigen Vermeidung.

Download
Details Schäden an Beschichtungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Wir begleiten Ihre Projekte und unterstützen Sie bei der Sanierungsplanung. Wir geben bauphysikalische Antworten zu den unterschiedlichsten Fragestellungen. Von "A" wie Algenbefall auf Fassaden, über Behaglichkeit und optimalem Raumklima in historischen Gebäuden bis hin zu "Z" wie zweischalige Aussenwände.

Download
Details Bauphysikalische Beratungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 680.2 KB

Fachexpertisen für Akkreditierungen von Labors, die messtechnische und/oder rechnerische Untersuchungen im Bereich der Bauphysik anbieten.


SCHULUNGEN & VORTRÄGE

Bauphysikalische Zusammenhänge sind häufig kompliziert, doch deren Verständnis wichtig, wenn es darum geht Prozesse in Bauteilen zu verstehen und abschätzen zu können. Wer im Bausektor Beratungen anbietet, muss sich daher ein Grundverständnis aneignen.


High Performance Insulation Materials | Dr.Karim Ghazi Wakili

The Saudi International Building and Constructions Technology Conference 2015 11 - 12 May, 2015 / 22 - 23 Rajab 1436 H King Abdulaziz City for Science and Technology (KACST), Riyadh, KSA

Als Dozenten und Autoren mit langjähriger Erfahrung können wir Sie und Ihre Mitarbeiter individuell schulen. Komplexe Zusammenhänge werden verständlich erklärt und in Schulungsunterlagen nachvollziehbar aufbereitet.


KoMMISSIONSTÄTIGKEIT

In Bearbeitung